Kompetenzaufbau und Umsetzungsbegleitung


  • Strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens als Grundlage für systematisches Innovationsmanagement und strategische Früherkennung
  • Qualifizierung und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften zum internen Kompetenzaufbau
  • Begleitung beim Aufbau effektiver Strukturen und Prozesse für die Entwicklung neuer Ideen und deren schnelle Umsetzung in verbesserte Produkte, Verfahren und Dienstleistungen
  • Steigerung der Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit in Bezug auf neue Technologien und Marktentwicklungen
  • Entwicklung von Wettbewerbsvorsprüngen und Umsetzung dieser Vorsprünge in Markterfolge
  • Praxisaustausch mit anderen Unternehmen

 

Prädestiniert für mittelständische Firmen


Das Projekt richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen, da hier besonderer Bedarf bei der Professionalisierung von Strukturen und Prozessen gesehen wird. Folgende Eigenarten von mittelständischen Unternehmen prädestinieren diese in besonderem Maße für die Umsetzung eines erfolgreichen Innovationsmanagements:

  • Kurze und unmittelbare Kommunikationswege – befördert durch eine enge und persönliche Zusammenarbeit (sowohl intern, als auch extern zu Lieferanten und Kunden)
  • Schnelle Entscheidungsstrukturen
  • Hohe Identifikation der Fach- und Führungskräfte mit dem Unternehmen, daher häufig auch stärkeres unternehmerisches Denken
  • Häufig sehr breit gespanntes technologisches Wissen der Fachkräfte
  • Geringe Organisationseinschränkungen mit Freiräumen für innovative Mitarbeiter
  • Häufig Führungspersönlichkeiten mit hohen fachlichen Kompetenzen